WER bildet mich zum Therapeuten aus?


Helga, Gaby und Marga auf dem Weg in die Tiefe


Beim Thema von Therapie

kann es nicht eine einzige richtige Lehrmeinung geben. Vielmehr wird jeder gute Therapeut im Laufe der Zeit seinen eigenen Stil und seine ihm gemäße Therapie-Creation entwickeln und finden. Nur mit seinem individuellen Stil wird er erfolgreich sein können und Selbstverwirklichung finden.
Natürlich beginnt jede Ausbildung damit, etwas möglichst gut nachzumachen.
So wie Sie eine Sache besser verstehen, wenn Sie unterschiedliche Bücher zum gleichen Thema lesen, so haben Sie auch in diesem Ausbildungskurs die Möglichkeit, die individuelle Stilrichtung von mehreren Therapeuten kennenzulernen. Ich arbeite mit einem Team von erfahrenen Oberassistenten, die vor Jahren diesselbe Ausbildung durchlaufen haben, inzwischen erfolgreich als Reinkarnationstherapeuten arbeiten und auch für Ihre Einzeltherapie zu Verfügung stehen. Von ihnen werden Sie supervisiert (= bei Ihren Probetherapien beobachtet und korrigiert). Ergänzt werden die Oberassistenten durch Helga, unsere Chefastrologin.
Daneben gibt es in jeder Kurswoche eine Anzahl Unterassistenten. Das sind Kursteilnehmer aus früheren Ausbildungszyklen, die das Gelernte vertiefen möchten und gleichzeitig den "Neuen" ganz persönlich mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Obiges Bild zeigt (von hnten nach vorne) Helga, unsere Astrologin, Gaby Wendel und Marguerite, Oberassistentin, auf der Rutsche im Salzbergwerk von Berchtesgaden - unweit von unserem Seminarhaus der 3ten und 4ten Ausbildungswoche.



das Aktuelle Team

Mathias weist den Weg Gaby an der Seite von Mathias
- oder umgekehrt?
http://www.mathiaswendel.de http://www.gabywendel.de
   
Daniela -
zeigt Wege zur Mitte auf...
Elke, seit 2008 imer dabei
www.reinkarnationstherapie-heilpraxis.de www.seelenreisen.info


nach oben

Druckbare Version
Diese Ausbildung ist Fortsetzung und Verlängerung der eigenen Therapie