Wann braucht man eine Heilpraktiker- Ausbildung?


Prüfungen sind der Tribut an diese Welt
Prüfungen sind der Tribut an diese Welt


Was ist die Heilpraktiker- Ausbildung / Lizenz?

Es gibt den großen und den kleinen Heilpraktiker (=HP). Mit dem großen HP darf man auch körperliche Krankheiten behandeln. Mit dem kleinen Heilpraktiker, auch psychotherapeutischer Heilpraktiker genannt, darf man nur psychische Leiden behandeln. Die Lizenz zum Heilpraktiker erwirbt man durch eine Amtsarztprüfung beim zuständigen Gesundheitsamt. Diese Prüfung erfolgt schriftlich und mündlich. In der Amtsarztprüfung wird überprüft, ob der Kandidat eine "Gefahr für die Volksgesundheit" darstellt und ob er die gesetzlichen Regelungen, die für Heilpraktiker gelten, kennt und anwenden kann. Es ist keine medizinische Ausbildung erforderlich. Salopp gesagt: Der Prüfling muß wissen, was er nicht darf. Aber auch dafür ist erheblicher Lernaufwand notwendig, denn man muß viel im Detail wissen. Beim großen HP ist das vergleichbar mit einem medizinischen Vordiplomwissen. Beim kleinen HP bedarf es mindestens einige Monate intensiven Büffelns und einiger Pauk-Wochenenden in einem entsprechenden Vorbereitungskurs, um die Prüfung bestehen zu können. Die Anforderungen sind im Laufe der Jahre immer schwieriger gemacht worden ist (vermutlich auf Betreiben der Ärzte-Lobby).
Den komplizierten Gesetzestext lesen Sie selbst durch unter: heilpraktiker-fragen.de/heilpraktikergesetz.php.


Die hier angebotene spirituelle TherapieAusbildung

Spirituelle TherapieAusbildung -  immer ein Gewinn
Spirituelle TherapieAusbildung - immer ein Gewinn

beinhaltet keine Prüfungsvorbereitung für den großen oder kleinen Heilpraktiker. Schauen Sie hierfür bei Google unter "Heilpraktiker Ausbildung" im Internet nach. Für die Paracelsus-Schulen kann ich keine Empfehlung aussprechen. Der Kostenaufwand für eine Prüfungsvorbereitung beläuft sich auf 800-1500 €.
Meiner Meinung nach empfiehlt es sich bei Interesse an Seelenarbeit mit Menschen zunächst mit der hier angebotenen inhaltlichen Ausbildung zu beginnen und dabei herauszufinden, ob Sie sich geeignet und berufen fühlen, diese Tätigkeit zu Ihrem Beruf oder Nebenberuf zu machen. Erst dann macht es Sinn, sich die juristischen und schulpsychologischen Formalien für einen kleinen Heilpraktiker anzueignen.
Diese spirituelle TherapieAusbildung ist in jedem Fall ein persönlicher Gewinn für Sie und eine Verlängerung und Vertiefung der eigenen Therapie.


Wofür man keinen Heilpraktiker braucht

  • für die Teilnahme an der hier angebotenen Therapie & Therapeuten Ausbildung.
  • Noch nicht einmal die Ausbilder bräuchten eine Heilpraktiker- Lizenz.
  • Unsere Ausbilder haben alle eine Heilpraktiker- Lizenz, weil sie auch Therapeuten sind.
  • Gibt jemand Kurse, dann braucht er dafür keine Heilpraktiker- Lizenz.
  • Bietet jemand Lebensberatung an, dann braucht er dafür keine Heilpraktiker- Lizenz.

Faustregel: Kommt in Ihrer offiziellen Darstellung über Ihre Tätigkeit der Begriff "Therapie" vor, dann brauchen Sie die Heilpraktiker- Lizenz. Bei "Therapie" dürfen Sie auch Diagnosen stellen, bei "Beratung" nicht. Sprechen Sie in Ihrer Selbstdarstellung in der Öffentlichkeit nur von "Beratung", dann brauchen Sie keine Heilpraktiker- Lizenz. Beispiel: Wenn Sie "Reinkarnations-Gruppentherapie" anbieten, dann brauchen Sie den Heilpraktiker- etwas anderes ist es, wenn Sie "Reisen in frühere Leben" anbieten.
Es gibt eine gewisse Grauzone, die juristisch umstritten ist. Deshalb übernehme ich für die hier gemachten juristischen Aussagen keine Gewähr. Wenden Sie sich im Zweifel an einen kompetenten Rechtsanwalt.


Offene Tür

oben anklicken!



MERKE:


AKTUELL:

  • Beim nächsten Test-Tag (= Schnuppertag) am Sa, 08.07.17 in München können Sie sich informieren und uns persönlich kennenlernen.
  • Der nächste Ausbildungszyklus RTA17/18 mit 4 x 1 Woche beginnt am Sa, 28.10.17.

WICHTIG!


Liest sich wie Krimi!

Alles über die praktische Arbeit von Mathias Wendel und seine Therapien in München.
Portofreie Bestellung auf Rechnung. Leserkommentar...


Ausdrucken, unterschreiben, faxen (oder Post)

Unser Fax: 089 - 271 67 40

Hier können Sie den Adobe Reader zum Lesen von PDF's kostenlos runterladen, wenn Sie ihn nicht schon sowieso auf Ihrem PC drauf haben.


Letzte Änderung am Montag, 10. April 2017


MÖCHTEN SIE IHRE MEINUNG SAGEN?

Dann klicken Sie HIER!


Downloads

Diese Ausbildung ist Fortsetzung und Verlängerung der eigenen Therapie